Spielen & Schnacken

Jeden ersten Sonntag im Monat trifft sich eine Gruppe zum gemeinsamen Karten- und Brettspiele spielen, schnacken und lustigen Beisammensein. In gemütlicher Atmosphäre wird die Küche in der Thinkfarm in ein Spiele-Café verwandelt und alles dreht sich rund um Halli Galli, Uno, Schach und Co.

Aus der eigenen Freude am Brettspiele spielen und Interesse an einem interkulturellen Austausch haben zwei Ehrenamtliche den Spieletreff bei kulturgrenzenlos ins Leben gerufen. Sie begeistert insbesondere der Austausch und das Kennenlernen von Spielen auch aus anderen Kulturen. In ihrem Projekt bei kulturgrenzenlos konnten sie ihr Engagement mit ihrem Hobby verbinden und viele neue Menschen zum mitspielen begeistern.

Im Sommer geht es dann gemeinsam nach draußen: Volleyball, Tischtennis oder Wikinger-Schack wird gemeinsam im Park gespielt. Jede*r kann einfach dazukommen und mitspielen.

 

Du hast auch ein Hobby, dass dir besonders Spaß macht und möchtest das gerne mit anderen Leuten zusammen machen? Dann sprich uns gerne an. Wir helfen Dir dabei, Deine Idee bei kulturgrenzenlos umzusetzen.

 

Aus aktuellem Anlass (4.Mai 2020): Aufgrund des Corona-Virus finden zurzeit leider keine Sportangebote (außer digital) von kulturgrenzenlos statt. Wir informieren Dich sobald es weitergeht.

 

 

 

 

 

 

Tanzt Dabke!

Dabke ist ein fröhlicher und lebhafter arabischer Reihentanz, den jede*r mit ein bisschen Übung lernen kann. Das interkulturelle Team von Wahda-Tanz bringt den Tanz aus dem mittleren Osten nach Kiel und bietet regelmäßig zusammen mit kulturgrenzenlos Dabke-Tanzkurse an.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – jede*r kann mitmachen. Das Team bringt den Teilnehmenden die grundlegenden syrischen und palestinensischen Dabke Schritte bei und sorgt mit Musik für eine gute Stimmung.

Du tanzt gerne und hast Lust eine Tanz, der Dir besonders gefällt bei kulturgrenzenlos anzubieten? Dann sprich uns gerne an. Wir helfen Dir dabei, Deine Idee umzusetzen.

 

Aus aktuellem Anlass (4.Mai 2020): Aufgrund des Corona-Virus finden zurzeit leider keine Sportangebote (außer digital) von kulturgrenzenlos statt. Wir informieren Dich sobald es weitergeht.

 

 

 

 

 

 

Von Fußball, über Volleyball zu Fitness, Yoga & Tanz

Integration durch Sport

Nach diesem Motto haben sich Engagierte bei kulturgrenzenlos überlegt Sportangebote zu organisieren und Menschen so zusammenzubringen. Ein Hobby, dass man sowieso schon gerne macht, mit einem ehrenamtlichen Engagement zu verknüpfen – eine perfekte Kombination und Motivation für unsere Sportteams.

 

Die erste unserer Sportgruppen war das interkulturelle Fußballteam, das sich wöchentlich an den Unisportstätten der CAU Kiel trifft. Die Jungs und Mädels kicken in den Wintermonaten in der Halle und sind im Sommer draußen auf dem Sportplatz zu finden.

In den Sommermonaten trifft sich bereits seit zwei Jahren jedes Wochenende eine Gruppe sportbegeisterter Menschen zum gemeinsamen Volleyballspielen an der Kieler Förde. Mit einem Sprung in die Förde oder einem kühlen Getränk wird der Nachmittag im Anschluss ausgeklungen. Sport bietet sich als wunderbare Möglichkeit an, um neben dem Training nette Menschen kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen.

Zudem haben sich sportbegeisterte Mädels bei kulturgrenzenlos zusammengetan und bieten regelmäßig Fitness, Yoga, Tanz im Vinetazentrum im Kieler Stadtteil Gaarden an. Das Sportangebot richtet sich von Frauen an Frauen. Ob jung oder alt, jede kann mitmachen und sich dabei fit halten. Und da das Bedürfnis bestand, haben die Mädels noch schnell eine Kinderbetreuung während des Kurses organisiert. So haben alle Frauen die Möglichkeit entspannt teilzunehmen.

Du hast auch Lust ein Sportangebot bei kulturgrenzenlos zu starten? Dann sprich uns gerne an. Wir helfen Dir dabei, Deine Idee umzusetzen.

 

Aus aktuellem Anlass (4. Mai 2020): Aufgrund des Corona-Virus finden zurzeit leider keine Sportangebote (außer digital) von kulturgrenzenlos statt. Wir informieren Dich sobald es weitergeht.